Rasse & Name  Geburtsjahr  Profil Score  Anzahl Stimmen  Erstellt 
Epagneul Breton Telva *-* Epagneul Breton Telva *-*
Telva ist ein sehr ruhiges Wessen, sie lernt sehr schnell. Wir haben sie seit dem 1.12.13 bei uns in der Pfalz. Ihre genaue Herkunft und wo bzw. was sie ca. 1 1/2 Jahre lang gemacht hat ist nicht bekannt, denn sie wurde im Herbst 2013 in einem Tierheim in Malagon über den Zaun geworfen. (Echt Traurig das es so herzlose Menschen gibt) Bretonen gehören ja zu der Gattung Jagdhunde, sie hatte auch ein wenig Erziehung z.B konnte sie an der Leine gehen oder konnte auch schon Sitz, was wiederum zeigt das sie kein Straßenhund war. Wir haben sie über die Organisation www.hundeengel.de (eine sehr gute Organisation kann man nur weiter Empfehlen ;) gefunden und uns direkt verliebt. Wir vermuten das sie "abgegeben" wurden ist da sie kein Wasser mag (was ja eine der vielen aufgaben ist) und sich leicht ablenken lässt. Sie ist sehr unterwürfig und will immer zu gekrault werden. Um auf sich aufmerksam zu machen das sie jz gerne ein paar Streichler will legt sie einem fordernt die Pfote auf den Schoss. Mädchen (Hunde) sowie Radfahrer sind nicht so beliebt. Genauso wie unsere Katze die hat sie zum Fressen gern ;)
5 Jahre her
2012
2012

0

6 5 Jahre her
Epagneul Breton Railer Epagneul Breton Railer
Railer ist ein sehr liebenswerter Hund und kommt aus Spanien. Anfangs hatten wir echt probleme mit ihm, da er jede gelegenheit genutzt hat um abzuhauen. Heute kann man ohne leine mit ihm spazieren gehen und er hört sogar in extremen situationen ( das heist wenn ein anderer hund kommt oder autos... etc...) Railer ist total verschmust und spielt gerne. Jedoch nicht mit Bällen, esseiden er hat grade lust. Außerdem ist er total verfressen, wenn er zwischen mir und nem brot entscheiden müsste, würde er sich für das brot entscheiden. :D
6 Jahre her
2012
2012

0

19 6 Jahre her
Epagneul Breton Panchito Epagneul Breton Panchito
Hallo, Ich bin Panchito Bin ein sehr Netter Menschen Freund,Ich liebe es mit Kindern Zu spielen Ich Lebe mein Leben mit meiner Suppi Familie.Ich war zuerst ein Sehr Dicker Pflege hund Von spanien nach Deutschland nach Heinsberg der flug war sehr heiß ich war sehr nass dann hat meien Pflege Familie mich abgeholt Meine Besitzerin (Nadine) Erst Fande die mich Hässlich weil ich Dick war und sie Kannte eben keine Brentoe,Dann war die Erste nacht in HundeKorb Zuende wir waren drausen Pipi machen und Habe mein Haufen gelegt Dann Hat sie mich gerufen und ich bin Hingegangen und habe geschmuss sie sagte zu mir *Du bist ein sehr süßer hund* Und nach Monaten hat Jemand angerufen der mich möchte sie sind gekommen haben geschmuss aber die Frau Wollte ein Kleine hund, Sie hate keine Gefunden, nach 6 Monaten hat sie angerufen sie wollen mich doch. Wir waren da Haten alles für mich und cih war sehr Traurich das ich die Pflege Familie Verlassen musste. An den gleichgen Tag musste die Pflege Familie meine anderen sachen zu mir Bringen ich war so an Heulen wie es gekligelt hat Stande ich zuerts an der Tür ich dachte da kommt Pflege Familie und das war sie auch Die Andere Familie die mich hate sagte * Sie könnne den Hund mit nehm!* Sie sagten *Ja Klat wir nehemn dne zurück!*. Wir Fahren nahc Hause und am Nechten Tag Ruften die Person an die mir die Beste Pflege Familie geben und Fragen ob sie mich haben können "Hir das Telefon geschrach" *Hallo Frau.. Wir haben uns in Panchito Verliebt wir möchten ihn geren Behalten **Uii Ja Klar Können sie ihn haben dann möchte ich Morgen das geld** Naja das mit den Geld Kann so auf gesork werde** Wie meine sie das Nadine?* Also Jede woche die Helfte** Nagut ..*" Das war das Telfon geschbrach 6 Wochen Später haten die 300 Euro Zusammen und haten Bezahlt ich war so Froh!!!!! ..... Panchito Hat euch alle Lieb :*
6 Jahre her
2011
2011

0

42 6 Jahre her
Bazoom Hunde verwendet Cookies, um deine Einstellungen zu speichern sowie für statistische Zwecke.         mehr...